Handy-Sammel - Aktion

Jetzt mitmachen: Einfach alte Mobilgeräte abgeben, wir kümmern uns um den Rest.

Deutschlands Statistik

Anzahl Verkäufe:

produziert pro Jahr:

Nutzungsdauer pro Gerät:

Mio. Handys pro Jahr
Tonnen Elektroschrott
Monate Ø Nutzungsdauer

Wir benötigen IHRE Mithilfe!

Ins Leben gerufen von der Organisation „Mission eine Welt“ verfolgt die Handysammel-Aktion die Ziele, auf die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Handyproduktion aufmerksam zu machen und durch das Recycling der Altgeräte die verwendeten Rohstoffe teilweise zurückzugewinnen.

recycling-g868678762_1280
bi-180725-handyrecycling-tnt18_telekomde

Wie werden die Handys recycelt?

Die Aktion arbeitet mit der Deutschen Telekom zusammen. Der Recycling-Prozess findet komplett in Deutschland statt. 

Pro Handy können im Durchschnitt folgende Rohstoffe gewonnen werden:

g
Kupfer
mg
Silber
mg
Gold

Wo können alte Handys abgegeben werden?

Rathaus im Bürgerbüro
Sachsenhausen 19, 63773 Goldbach

Öffnungszeiten:
Mo.: 8:00-12:30 Uhr
Di.: 7:00-12:30, 13:30-16:00 Uhr
Mi.: 9:00-18:00 Uhr
Do.: 8:00-12:30, 13:30-18:00 Uhr
Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Sa. + So.: geschlossen

Kultur- und Sportzentrum
Jahnstr. 7, 63768 Hösbach

Öffnungszeiten:
Mo.: 7:00-00:00 Uhr
Di.: 7:00-00:00 Uhr
Mi.: 7:00-00:00 Uhr
Do.: 7:00-00:00 Uhr
Fr.: 7:00-00:00 Uhr
Sa. + So.: 7:00-00:00 Uhr

Rathaus
Kardinal Faulhaberstr. 12, 63801 Kleinostheim

Öffnungszeiten:
Mo.: 8:00-12:00 Uhr
Di.: geschlossen
Mi.: 8:00-12:00 Uhr
Do.: 8:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Sa. + So.: geschlossen

Rathaus
Am Oberborn 1, 63791Karlstein

Öffnungszeiten:
Mo.: 8:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Di.: 8:00-12:00 Uhr
Mi.: 8:00-12:00 Uhr
Do.: 8:00-12:00 Uhr, 14:00-16:30 Uhr
Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Sa. + So.: geschlossen

Geschäft Landglück
Fabrikstr. 12, 63636 Brachttal

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr
Samstag: 08:00 – 13:00 Uhr

Rathaus
Hauptstraße 10-12,
63814 Mainaschaff

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00-12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

Rathaus
Rathausstr. 13, 63863 Eschau

Öffnungszeiten:
Mo.: 8:00-12:00 Uhr
Di.: 13:00-16:00 Uhr
Mi.: 8:00-12:00 Uhr
Do.: 13:00-18:00 Uhr
Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Sa. + So.: geschlossen

Rathaus
Marienstr. 29, 63820 Elsenfeld

Öffnungszeiten:
Mo.: 8:00-12:00 Uhr, 14:00-16:00 Uhr
Di.: 8:00-12:00 Uhr
Mi.: 8:00-12:00 Uhr
Do.: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Fr.: 8:00-12:00 Uhr
Sa. + So.: geschlossen

Wichtig

Die Deutsche Telekom schreibt vor, dass nur Handys ohne Akku abgegeben werden dürfen!

Zur Info

Die Telekom verdient an der Handyrücknahme nichts, sondern trägt u.a. die Kosten für das Handysammelcenter, die Sammelboxen, Logistik und das Porto für die Rücksendung. Einen Teil der Erlöse behalten die Recyclingbetriebe ein, da das fachgerechte Recycling Geld kostet. Mit dem anderen Teil der Erlöse werden Projekte der Handyaktion unterstützt. Diese sind beispielsweise eine Ausbildung von Umweltspezialisten in El Salvador oder die finanzielle Unterstützung von Schulen in Liberia. Aktuell werden 50 Cent pro Handy an die Projekte weitergeleitet (abhängig von den Rohstoffpreisen!).
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.Handyaktion-Bayern.de 

Aufgestellte Boxen

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.