Die Klima10

Kommunales Klimaschutz-Netzwerk

Philosophie

Gemeinsam für den Klimaschutz

Seit 6. April 2021.

Gemeinsam ist man stärker! Dieses Motto gilt auch für den Klimaschutz, weshalb sich diese 10 Kommunen aus drei Landkreisen in einem Netzwerk zusammenschließen und unter dem Namen „Die Klima10“ fortan an dem Ziel arbeiten, Treibhausgasemissionen mit geeigneten Maßnahmen zu senken.


Der Gedanke mit einem Netzwerk mehr zu erreichen wurde bereits 2017 mit dem Energie-Effizienznetzwerk „KEEN-E6“ geschaffen. In diesem Netzwerk wurden allerdings nur energetische Betrachtungen vorgenommen.

Mit dem Klimaschutznetzwerk „DieKlima10“ werden folgende drei Handlungsfelder in den kommenden Jahren in den Mittelpunkt gestellt:

  • Senkung der Emissionen durch Optimierung der eigenen Liegenschaften
  • Strategische Klimaschutzmaßnahmen, wie stärkere Berücksichtigung von Klimaschutz in der kommunalen Bauleitplanung
  • Und nicht zuletzt durch Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern mit Hilfe von Veranstaltungsangeboten.

netzwerkteilnehmer

GOLDBACH

markt

HÖSBACH

markt

KLEINOSTHEIM

gemeinde

NIEDERNBERG

gemeinde

BAD ORB

stadt

KARLSTEIN

gemeinde

BRACHTTAL

Gemeinde

MAINASCHAFF

gemeinde

ESCHAU

markt

ELSENFELD

markt

Meinungen aus dem Netzwerk

Et proin ultrices pellentesque pretium adipiscing habitant quis pulvinar ornare vitae eu diam ullamcorper condimentum a, semper scelerisque convallis amet molestie interdum leo urna.
Roland Dorn
Id porta volutpat nam ornare aenean commodo sem posuere nec, hendrerit proin sed tempus neque amet.
Simon Sauer
Ihre Meinung ist gefragt!
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.
Titel Ihrer Bewertung / Meinung.
Beschreiben Sie in ein paar Sätzen, wie Sie das Netzwerk finden und was Sie von unseren Projekten halten.
Beschreiben Sie Ihren Verbesserungsvorschlag, sodass wir in Zukunft noch effektiver und effizienter den Klimaschutz voran bringen können.
Sit lobortis pellentesque risus dui ultricies id scelerisque tellus ipsum, egestas pellentesque vulputate varius pellentesque ut.
Amy
Mollis ornare at risus porta enim pellentesque ornare lectus commodo elementum, amet sagittis in nisi maecenas dignissim elementum orci et non neque mauris ultrices amet dolor porttitor velit dis arcu augue.
Lisa
Imperdiet feugiat interdum nunc eget sit neque sagittis!
Edward

netzwerkteam

NETZWERKMANAGER

bFt ENERGIEBERATUNGS GMBH

Roland Dorn
[email protected]

KLIMASCHUTZBERATER

bFt ENERGIEBERATUNGS GMBH

Simon Sauer
[email protected]

PROJEKTTEAM

bFt ENERGIEBERATUNGS GMBH

Janis Wiesener
[email protected]

MODERATOR

E. A.
Bayerischer
Untermain

Marc Gasper
[email protected]

FACHEXPERTE

EWG
GOLDBACH-HÖSBACH
GmbH & Co. KG

FACHEXPERTE

Aschaffenburger Versorgungs-GmbH

Kontakt

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.